SELBSTSTÄNDIG MACHEN
ODER STARTUP GRÜNDEN?

Wertvolle Tipps für Ihre Zukunft

Sie denken daran, sich beruflich selbstständig zu machen? Respekt, denn das ist Ausdruck ausgeprägten Freiheitswillens – und von Mut in seinem positivsten Sinne. Wer sein eigenes Unternehmen leitet, handelt auf eigene Rechnung und Verantwortung – auch ohne angestellte Arbeitnehmer. Umso mehr gilt das, wenn Sie mit mehreren Personen ein StartUp gründen. Dessen Erfolg wird stets auf einer guten Geschäftsidee und einer gut durchdachten Strategie beruhen. Doch genauso gilt es, die Spielregeln der Existenzgründung zu befolgen und sich zum Beispiel in Finanz- und Steuerfragen umfassend kundig zu machen. Wir möchten Ihre Selbständigkeit durch unsere Tipps und Ratschläge von Anfang an auf einen guten Weg bringen – und Sie werden auch als junges StartUp-Unternehmen von diesen Tipps in vielerlei Hinsicht profitieren!

Formen der Selbstständigkeit

Wer in die Selbstständigkeit startet, muss grundsätzlich überlegen, welche Rechtsform er für seine (Ein-Personen-)Firma wählen möchte. Die Formen der Selbstständigkeit sind vielfältig, und die Entscheidung für eine bestimmte Gründungsform hängt von unterschiedlichen Faktoren ab: ob Sie sich als Student oder als Absolvent selbständig machen wollen, mit Partnern oder als Einzelperson, als Vollzeitjob oder in Nebentätigkeit. Natürlich ist nicht jedem dieser Fälle nur jeweils eine ganz bestimmte Gründungs- oder Rechtsform zuzuordnen, doch immer sind einige besser geeignet als andere. Es kommt demnach vor allem darauf an, sich gründlich und zur rechten Zeit zu informieren. Auf diesen Seiten stellen wir Ihnen die wichtigsten Formen der Selbstständigkeit vor.

Buchführung in der Selbstständigkeit

Die finanziellen Aspekte einer Selbstständigkeit werden natürlich maßgeblich durch deren Rechtsform bestimmt. Sie sind ihrerseits jedoch auch die Voraussetzung für die erfolgreiche und langfristige Umsetzung Ihrer Unternehmensidee. Erfahren Sie bei bizSoft alle relevanten Einzelheiten über die Buchführung in der Selbständigkeit und profitieren Sie von unseren Tipps und vielfältigen Erläuterungen. Denn eine professionelle Buchführung verschafft Ihnen nicht nur selbst den Überblick über die finanzielle Seite Ihrer Tätigkeit, sondern ist zugleich Ihr Rechenschaftsbericht gegenüber den Kunden und Steuerbehörden. Im Einzelnen informieren wir Sie über folgende Aspekte der Buchführung.

Rechnungen schreiben Selbstständigkeit

So gut die Arbeit sein mag, die Sie als Selbständiger leisten: Der Erfolg Ihrer Tätigkeit hängt letztlich von der Rechnungsstellung ab. Wir klären Sie darüber auf, was Sie beachten müssen, um korrekte Rechnungen zu schreiben und Ihrer Selbständigkeit die finanzielle Grundlage zu geben. Welche Pflichtangaben gibt es beispielsweise? Und welche Rechnungsarten sind zu unterscheiden? Bei uns erhalten Sie umfassend Auskunft über die folgenden Themenbereiche.

Selbständig machen oder StartUp gründen – mit Zuversicht dank unserer Tipps

Die Entscheidung, sich selbständig zu machen oder ein StartUp zu gründen können wir Ihnen nicht abnehmen – doch wird Ihnen der durchaus gewagte Schritt in die Selbständigkeit dank unserer Tipps und Hinweise mit Sicherheit leichter fallen. Auch wenn Sie planen, ein StartUp zu gründen, sind Tipps erfahrener Experten eine große Hilfe. Nutzen Sie also die umfassenden Informationsangebote auf unseren Seiten – oder vereinbaren Sie einen Beratungstermin mit bizSoft.